Sparkassen-Cup: Endstation Viertelfinale

Im Sparkassen-Cup Viertelfinale mussten sich die Oacher der Landesliga-Mannschaft aus Oberweikertshofen mit 0:3 geschlagen geben. Zur Halbzeit stand es noch 0:1, worauf kurz nach der Halbzeit in der 52. Minute die Gäste auf 0:2 erhöhten. Das 0:3 in der 90.Minute hatte nur noch statistischen Wert.

A-Klasse: Zwoate verliert in Maisach

Das Fürstenfeldbrucker Tagblatt schreibt:

Dank des Heimsiegs zogen die Maisacher in der Tabelle an Aich vorbei und wahren einen Vier-Punkte-Abstand zur Abstiegsregion.

Zunächst sah es aber nicht danach aus. Denn die Gäste gingen nach rund 20 Minuten durch Dylan Wetton mit 1:0 in Führung. Aber noch vor der Pause konnten die Hausherren das Spiel an sich reißen. Erst glich Florian Herda aus (31.), acht Minuten später ließ Sebastian Kipka das 2:1 folgen. Ein glückliches Händchen bewies Trainer Oliver Laubensteiner indessen bereits in der 33. Minute mit der Einwechslung von Jonas Stegemann. Dem gelang 25 Minuten vor Spielende mit dem 3:1 nämlich die Vorentscheidung.